Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Titelbild: Windkraftanlagen bei Paderborn Show image information
Mitglieder des Projekts FlexiEnergy nach der Durchführung des KickOff-Workshops Show image information

Kooperationsprojekt FlexiEnergy

Titelbild: Windkraftanlagen bei Paderborn

Kooperationsprojekt FlexiEnergy

Mitglieder des Projekts FlexiEnergy nach der Durchführung des KickOff-Workshops

Geförderte Partner

Universität Paderborn

Als „Universität der Informationsgesellschaft“ bündelt die Universität Paderborn ihre Aktivitäten auf all jenen Gebieten, die für die Fortentwicklung der Informationsgesellschaft von zentraler Bedeutung sind. Die Gebiete Informatik, Wirtschaftsinformatik und Elektrotechnik sind hierbei eine herausragende Stärke der Universität Paderborn und geben wesentliche Impulse für neue Produkte und Dienstleistungen für die globalen Märkte von morgen.
 

Software Innovation Lab

Das Software Innovation Lab (SI-Lab) beschäftigt sich mit Fragestellungen rund um daten- und softwaregetriebene Innovationen und schafft damit eine wesentliche Grundlage für die anforderungsgerechte Gestaltung zukunftsweisender, vernetzter und intelligenter Systeme.

 

Nachhaltige Energiekonzepte

Die Kompetenzen des Fachbereichs für Elektrische Energietechnik - Nachhaltige Energiekonzepte (NEK) als Teil der Universität Paderborn umfassen innovative Energieversorgungsstrukturen, rationellen Energieeinsatz, Nutzung von regenerativen Energien (d. h. Potentialerfassung, effiziente Wandlung, hohe Gebrauchsdauer), Energetischen Bilanzierung und des Verbrauchmanagements.
 

Rechenzentrum für Versorgungsnetze Wehr GmbH

Das RZVN dient als Schnittstelle zu der Praxisanwendung bei den Stadtwerken und Netzbetreibern. Aufgrund der langjährigen Erfahrung bei der Erstellung hydraulischer und elektrischer Rechennetzmodelle verfügt das RZVN über eine ausgeprägte Kompetenz in der Übernahme und Aufbereitung der Daten der Stadtwerke (Verbrauchsdaten, Netz- und Anlagendaten, etc.) sowie der anschließen-den Modellbildung für die wirtschaftlichen und physikalisch-technischen Simulationen.

UNITY AG

Die Kunden der UNITY AG profitieren insbesondere vom einzigartigen Beratungsansatz: Gemeinsam mit den Kunden werden maßgeschneiderte Lösungen erarbeitet, die den Erfolg nachhaltig steigern. Das Unternehmen hat bereits zahlreiche Beratungsprojekte in der Energiebranche durchgeführt und ist darüber hinaus in zahlreichen Forschungsprojekten vertreten.
 

WestfalenWIND GmbH

Die WestfalenWIND GmbH ist ein Windparkbetreiber im Kreis Paderborn und Umgebung und verwaltet dabei mehr als 70 Enercon-WEA, die rund 400 Millionen kWh umweltfreundlichen Strom im Jahr produzieren.

 

Energie Impuls OWL e. V.

Energie Impuls OWL e. V. ist auf Wunsch vieler Unternehmen aus der EXPO Initiative OWL (1. REGIONALE NRW, 1997-2001) hervorgegangen, um die spektakulären OWL Energieprojekte der EXPO 2000 auch nach der Weltausstellung weiter zu entwickeln. Sie fördern Bildung, Wissenschaft, Forschung und Entwicklung mit der Zielsetzung, neue technische Erkenntnisse und Erfahrungen im Bereich erneuerbarer Energie und effizienter Energienutzung zu gewinnen.

Westfalen Weser Netz GmbH

Die Westfalen Weser Netz GmbH mit Sitz in Paderborn betreibt regionale Verteilnetze für Strom, Gas und Wasser. Zentrale Aufgabe ist die sichere, effiziente und diskriminierungsfreie Bereitstellung des Strom- und Gasnetzes für Industrie, Gewerbe, Landwirtschaft und Haushalte. Das Netzgebiet der Westfalen Weser Netz erstreckt sich mit rund 6400 km² über zwei Bundesländer in den wachstumsstarken Regionen Ostwestfalen-Lippe und Südniedersachsen.

 

 

Assoziierte Partner

Weitere assoziierte Partner des Projekts sind: